Caledonia:
Operativität

Der Ausführung der Serviceleistungen widmen sich Arbeitsgruppen, die auf die verschiedenen Business-Bereiche spezialisiert sind und sich aus operativen Einheiten zusammensetzen, die von Supervisors mit hochgradigen Kompetenzen koordiniert werden. Somit wird für eine effiziente Ausführung der Aufgaben garantiert, die uns unsere Auftraggeber-Gesellschaften im Rahmen des Outsourcings anvertraut haben.

Für die Phone Collection und die Back-Office-Tätigkeiten verfügt Caledonia derzeit beim Sitz von Cinisello Balsamo (MI) über 30 Arbeitsplätze, die in drei Gruppen unterteilt sind. Die Flexibilität der Struktur ermöglicht es sehr schnell die Mitarbeiterzahl jeder Gruppe zu erhöhen oder zu verringern, im Bedarfsfall ist auch die Erschaffung einer neuen Arbeitsgruppe reibungslos möglich.

Derzeit sind die Arbeitsgruppen nach Auftraggeber-Gesellschaften organisiert. Der "Cursus" jeder Tätigkeit wird konstant dem Auftraggeber mitgeteilt, sowohl durch die Sendung periodischer Reports als auch über eine mögliche direkte Informatikverbindung. Instrumente zur Digitalisierung und zur optischen Archivierung garantieren für eine sofortige übertragung der gesamten erhaltenen Unterlagen in geordneter Weise sowie für eine schnelle Erledigung aller Erfordernisse, die im Rahmen der Arbeitsabwicklung auftreten. Das interne Personal von Caledonia wird aufgrund der Fähigkeiten und der spezifischen Kompetenzen ausgewählt und arbeitet in Schichten, die den Arbeitstag von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr abdecken.

Für die Home Collection-Tätigkeit bedient sich Caledonia in den Regionen Lombardei, Piemont, Venetien und Emilia seines direkten Personals, während für die anderen italienischen Gebiete qualifizierte Beauftragte zum Einsatz kommen, die auf jeden Fall immer von internem Personal unterstützt werden. Caledonia wählt seine Gebietsbeauftragten basierend auf Kriterien der Professionalität, der Moralität und der Ehrbarkeit, nach einer aufmerksamen Bewertung jeglicher Art von beeinträchtigenden Faktoren, um seinen Auftraggebern immer für die Korrektheit und die Ernsthaftigkeit des Images bei der gestellten Dienstleistung zu garantieren. Auch die externen Beauftragten von Caledonia können über eine Informatikverbindung zum Hauptsitz verfügen, zum schnellen und wirksamen Informationsaustausch und zwecks einer präzisen Kontrolle der abgewickelten Tätigkeit.

Bei den Leasing- oder langfristigen Mietverträgen ist der Einsatz von Caledonia auch darauf ausgerichtet, innerhalb kurzer Zeit für die Wiederinbesitznahme des Vertragsgegenstandes seitens des Gläubigers zu sorgen, wodurch eine effiziente Verlustbegrenzung ermöglicht wird.

Für die juristische Tätigkeit arbeitet Caledonia faktisch mit zwei Rechtsanwaltskanzleien in Mailand und einer Kanzlei in Rom zusammen, während hochqualifiziertes internes Personal sich um die telefonischen/schriftlichen Verhältnisse kümmert, die mit den Mandanten der Schuldnerkunden zu unterhalten sind (Rechtsanwälte, Steuerberater, Masseverwalter). Die juristische Tätigkeit von Caledonia besteht anfänglich aus der Sendung einer Mahnung an den Schuldner, soweit notwendig, ohne dass daraus Zusatzkosten für die Auftraggeber-Gesellschaft entstehen und zudem aus einer kompletten Bewertungsarbeit (Protestregister, Hypotheken/Katasterauszüge, negative Vorkommnisse, u.s.w.) um festzustellen, ob rechtliche Schritte angebracht sind.

Caledonia ist zudem in der Lage, seinen Partnern eine aufmerksame Due-Diligence-Tätigkeit zu bieten, welche im Fall der Forderungsabtretung zu einer präzisen Prüfung der Buchungs- und Vertragsunterlagen wird, um deren formelle Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu kontrollieren, sowie zu einer Sammlung und Analyse von Daten und Informationen wirtschaftlicher, finanzieller und vermögensbezogener Art zu den Schuldnern, wobei natürlich auch die Auffindung der eventuell unauffindbaren Schuldner zählt. Alle gesammelten Informationen werden dem Auftraggeber vollständig und geordnet zur Verfügung gestellt, damit eine Bewertung der realen Eintreibungsaussichten angestellt werden kann.